| Use Dörpslied


Text Josef Bunten


1. 

Wo die Radde aus dem tiefen Moor entspringt,

Wo sie zieht durch Sümpfe und auch Wiesen hin.

Wo der Jäger schaut nach Fuchs und Hasen aus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wir gehn ins Raddetal, schöne Raddetal.

Auen und auch Holthaus grüßen allemal.


2.

Wo die Radde ihren großen Bogen macht,

wo der Kuckuck ruft, und wo der Kiebiz lacht.

Wo man früher Torf stach, holte es in Haus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wir gehn ins Raddetal, schöne Raddetal.

Auen und auch Holthaus grüßen allemal.


3.

Wo noch unter Eichen stolze Höfe stehen,

wo die Leute alle treu zusammengehn,

wo im Winter ging man noch zum Spinnen aus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wir gehn ins Raddetal, schöne Raddetal.

Auen und auch Holthaus grüßen allemal.


4.

Wo vor vielen Jahren meine Wiege stand,

wo mir jeder Weg und jeder Steg bekannt,

wo ich ging mit Vater weit ins Moor hinaus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wir gehn ins Raddetal, schöne Raddetal.

Auen und auch Holthaus grüßen allemal.


5.

Wo an Mutters Hand ich groß geworden bin,

wo es zieht mich immer immer wieder hin,

wo das Raddetal mich grüßt, kehr ich nach Haus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wir gehn ins Raddetal, schöne Raddetal.

Auen und auch Holthaus grüßen allemal.



Anstehende Termine

 

Osterblumenfest 2018

Das Osterblumenfest findet vom 25.03.2018 bis zum 08.04.2018 statt.

 


 

Osterblumenfest 2018

Das Osterblumenfest findet vom 25.03.2018 bis zum 08.04.2018 statt.

 

 

Allgemeine Informationen

 

Chronik Dorfgemeinschaft 2017

Die Chronik unserer Dorfgemeinschaft Auen-Holthaus 2017 kann ab sofort beim Vorstand erworben werden.

 

 


 

Besucher und Fahrdienst

Weitere Informationen finden Sie -hier- 

 

 

Folgen Sie uns